Wählen Sie den Bootstyp
Segelboot
m
m
m

Nationalpark Mljet

Nationalpark Mljet

Die Insel Mljet im Süden der Kroatischen Adria ist im Durchschnitt gerade einmal 3 km breit, dafür aber 37 km lang. Der bereits 1960 eröffnete Nationalpark Lastovo befindet sich im nordwestlichen Teil der Insel und umfasst eine Fläche von 5,4 Hektar. Der Eintritt in das Gebiet des Nationalparks ist gebührenpflichtig.

Tickets für den Nationalpark Mljet

Tickets für den Nationalpark Mljet können über mySea mit Bestpreisgarantie gekauft werden. Mljet ist zu über 80% bewaldet weshalb Insider auch von der grünen Insel sprechen. Bekannt ist Mljet aber vor allem für seine grandiose Naturlandschaft mit schroffen Felsen, glasklarem Wasser und der spektakulären Uferlandschaft. Und natürlich für die beiden Seen Veliko Jezero und Malo Jezero (Großer See und Kleiner See). Auf einer Insel im größeren See steht ein ehemaliges Benediktiner Kloster, das besichtigt werden kann.

Polače und Pomena

Besucher, die mit dem eigenen Boot kommen, finden in den Orten Polače und Pomena diverse Anlegemöglichkeiten. Pomena besteht eigentlich aus nicht viel mehr als einem Hotel, ein paar Häusern und diversen Restaurants am Ufer, die allesamt gute Anlegemöglichkeiten für Yachten geschaffen haben. Gerade dies Idyll ist für Erholungssuchende Segler so reizvoll.
Polače liegt am Ende einer sich tief ins Land einschneidenden Bucht, die allgemein guten Schutz bietet. Neben diversen Restaurants, die auch Liegeplätze für Ihre Gäste bereithalten, gibt es noch eine Bäckerei, sowie einen kleinen Supermarkt und eine Vermietstation.

Liegeplätze an verschiedenen Restaurantstegen können über mySea gebucht werden.
Nachfolgend eine Übersicht über Liegeplatzmöglichkeiten und Restaurants im Nationalpark Mljet.

Buchen Sie Ihr Ticket

Es ist nicht möglich Tickets für den gleichen (aktuellen) Tag zu kaufen!
Fügen Sie Ihre Bootsdetails hinzu, um einen Preis zu erhalten
Wählen Sie den Bootstyp
Segelboot
m
m
m