Häfen

Olib

Hafen im Olib auf der Insel Olib, Norddalmatien, Kroatien
bewertet 4/5 beyogen auf 3 Kundenbewertungen 4.0 (3 Bewertungen)
Entdeckt von mySea

Beschreibung

Der Hafen Olib besteht aus zwei kleinen Innenhäfen und der Mole. Die Innenhäfen sind für einheimische Boote reserviert. An der Mole, an der auch die Fähren nach Mali Losinj und Zadar anlegen, stehen einige Muringplätze an der Nord- und Südseite mit Strom- und Wasseranschluss bis zu einer Wassertiefe von 4 m zur Verfügung. Die Südseite ist für Übernachtungsgäste reserviert. Im Sommer sind nordöstlich des Fähranlegers zusätzlich Bojen verankert. Der Hafen ist gut geschützt, bei Wind aus W und NW können die Liegeplätze an der Nordseite der Mole gefährlich werden. Richtung Land wird das Wasser an der Mole flacher und ist stellenweise mit Steinen aufgeschüttet. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind direkt vor Ort.

Details

  • So macht man hier fest:
    • Muringleine
  • Tiefe:0.5 - 6 m
  • Kommentare:
    • Schöner Stadthafen

Einrichtungen

  • Strom Strom
  • Wasser Wasser

Sicherheit

Schutz vor Winden aus:
Gefährlich bei Winden aus:
Welle / Schwell aus:

Wichtiger Hinweis

Schiffe und Fähren können hier enormen Schwell verursachen. Es ist daher ratsam auf einen gut haltenden Anker zu achten und ggf. genügend Abstand zur Pier einzuhalten

Bewertungen (3)

Kommentare (4)

Lage

POIs in der Nähe

Auftanken (2)
Strom
—   
Wasser
(31 m)

Marinas in der Nähe

  • ACI Marina Šimuni
    Buchbar

    ACI Marina Šimuni
    bewertet 4.2/5 beyogen auf 3 Kundenbewertungen

    Marina im Šimuni auf der Insel Pag, Norddalmatien, Kroatien